Die Metropole von Sachsen hat sich im vergangenen Jahrzehnt zu einer der attraktivsten Städte in Deutschland entwickelt. Die erhaltenen Gebäude der Altstadt, die wiederaufgebaute Frauenkirche, Fußgängerzonen zu beiden Seiten der Elbe und eine vielfältige Gastronomie ziehen täglich tausende von Besuchern an.
Ab dem 13. Jahrhundert wurde die Stadt kurfürstliche und später königliche Residenz der sächsischen Republiken. Die heutige Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen beheimatet viele Kultureinrichtungen, Hochschulen und ist das wirtschaftliche Zentrum dieser Region. Den katastrophalen Zerstörungen gegen Ende des 2. Weltkrieges folgte ein Wiederaufbau, dessen Höhepunkt der Wiederaufbau der Frauenkirche im Jahre 2005 war.
Freundschafts- und ein Gemeinschaftskonzert sind die musikalischen Höhepunkte, zusammen mit einem Kurzauftritt in der berühmten Frauenkirche. Diese Kurzauftritte sind seit der ersten Cantate Dresden ermöglicht worden. Orte der Freundschaftskonzerte am Freitag sind meistens Kirchen im Zentrum von Dresden. Am Samstag treffen sich alle Chöre zu einem Gemeinschaftskonzert, auf dem sich jeder Chor kurz musikalisch vorstellen kann. Am Ende des Gemeinschaftskonzertes singen alle Chöre gemeinsam das Lied Cantate Dresden, komponiert von dem Dresdner Prof. Matthias Geissler.
Abschluss der Veranstaltung ist ein gemeinsamer Sächsischer Abend aller Chöre in gemütlicher Atmosphäre.
 
 

Cantate Dresden | Deutschland

01.11.-04.11.2018 | 31.10.-03.11.2019 | 29.10.-01.11.2020

Für alle Arten von Chören | Veranstaltet seit 2013

europe dresden
Schirmherr: Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtages
 
  • Grusswort Ostsächsischer Chorverband
    Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Chorleiterinnen und Chorleiter, liebe Gäste,

    im Jahr 2018 wird das internationale Chortreffen Cantate Dresden nun bereits zum 6. Mal stattfinden und es ist damit schon lange ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Ostsächsischen Chorverbands e.V. und der Dresdner Chorszene. Über die Jahre haben viele Chöre aus Nah und Fern an dieser Veranstaltung teilgenommen und wir haben tolle Freundschaftskonzerte und inspirierende Gemeinschaftskonzerte erleben dürfen. Wir freuen uns weiter Bestandteil dieser Tradition sein zu dürfen.

    Gerade für Dresden ist es in den aktuellen Zeiten der Entfremdung ein essentieller Bestandteil des kulturellen Schaffens, der einen Austausch zwischen verschiedenen Ländern über alle kulturellen und gesellschaftlichen Unterschiede hinweg möglich macht. Sängerinnen und Sänger eines Chores werden nie als fremd empfunden. Insofern möchte Sie herzlich nach Dresden einladen. Unsere Dresden Chöre waren und bleiben gute Gastgeber und freuen sich aufgeschlossen auf alle Formen der Chormusik und des chorischen Schaffens. Spätestens beim Gemeinschaftsabend werden selbst sprachliche Barrieren mühelos überwunden und es zählt das hier und jetzt.

    Dass bei einem interkulturellen Austausch Bemerkenswertes entstehen kann, zeigt auch der Dresdner Stadtkern mit seinen Bauten, wie dem Schloss, dem Zwinger oder der Semperoper, die über Jahrhunderte von Meistern und Handwerkern der verschiedensten Nationen errichtet und wiedererrichtet wurden. Das international bekannteste Bauwerk ist dabei wohl die Frauenkirche, die auch dank internationaler Spenden nun wieder von weitem zu sehen ist. Und so ist es mir eine besondere Freude, dass jeder Chor des Festivals ein Kurzprogramm in der Frauenkirche präsentieren kann.

    Ich freue mich auf Ihren Besuch und Ihre Lieder
     
    Andreas Hauffe, Präsident des Ostsächsischen Chorverbands e.V.
     
     
     
  • Programmablauf:
    Dieses Beispielprogramm gibt Ihnen einen Überblick und wird für jeden Chor individuell erstellt.
    1. Tag (Donnerstag):
    Ankunft und Abendessen.
    2. Tag (Freitag):
    Halbtägige Stadtführung in Dresden mit Kurzauftritt in der Frauenkirche.  Nachmittags z.B. Besichtigung der berühmten Gemäldeausstellung oder  Ausflug nach Meißen, der Stadt mit der weltbekannten  Porzellanmanufaktur. Nachmittags oder abends Freundschaftskonzert.
    3. Tag (Samstag):
    Vormittags z.B. Einkaufsbummel oder Ausflug, z.B. nach Meißen. Vormittags oder nachmittags Abschlusskonzert mit allen teilnehmenden Chören. Abends optional  Sächsischer Abend.  
    4. Tag (Sonntag):
    Antritt der Heimreise oder Begleitung einer Sonntagsmesse.
  • Anreise:
    Busanreise:
    Der Bus muss für Transfers vor Ort verfügbar sein. Bei Ankunft am Freitag  ist zu beachten, dass die Lenkzeit des Busfahrers möglicherweise die Abendtransfers zum/vom Freundschaftskonzert nicht mehr zulässt. Diese können auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln vorgenommen werden, da die alle Konzertorte auf dem Stadtgebiet von Dresden liegen.
     
    Bahnanreise oder Anreise mit Linienbussen:
    Problemlos möglich. Alle angebotenen Hotels sind im Stadtzentrum angesiedelt, so dass mit den gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsmitteln alle Transfers möglich sind.
     
    Fluganreise:
    Naheliegende Flughäfen sind Dresden (DRS), Leipzig (LEJ) und Prag (PRG). Transfers zu den Hotels können von  music&friends organisiert werden. Links zu Fluggesellschaften finden Sie unter Service wie auch Hinweise zur Buchung von Flugreisen.
  • Kurzprogramm / Verlängerungen:
    Kurzprogramm:
    Eine Verkürzung des Aufenthaltes auf 2 Übernachtungen ist bei kurzer Anreise möglich. Wichtig ist in jedem Falle eine Ankunft in Dresden am Freitag mittag, da nachmittags in der Regel Kurzauftritte in der Frauenkirche vorgesehen sind. Die Stadtführung ist dann am Samstag; Zeit für individuelle Unternehmungen oder Freizeit ist bei den Kurzprogrammen nur äußerst eingeschränkt möglich.
     
    Verlängerungen:
    Für Chöre mit mehr verfügbarer Zeit können folgende, alternative Verlängerungen von music&friends angeboten werden:
    Aufenthalte mit Besichtigungen in Leipzig, Berlin, Prag und Wroclaw (Breslau). In einem teil dieser Städte sind auch weitere Auftritte möglich.
     
    CantateDresden_NEU

Kommentare von Teilnehmern:

top
Germany
Grossbritannien
tschechien
italien
© 2017-2018 all rights at buchmann touristic & consulting
Kontakt:
music&friends | Wolfgang Buchmann
Sandstr. 1 b | D-53757 Sankt Augustin
YouTube
Facebook

fon +49 (0)2241 204691

email
LinkedIn
Seitenlink an Freund schicken

.

Telefon +49 (0)2241 204691

fax +49 (0) 2241 21894